Bei ArtNight bieten viele verschiedene Künstler in unterschiedlichen Locations und Städten Motive an. Alle unsere ArtNights findest du auf artnight.com. Dort kannst du dir dein Lieblingsmotiv an einem passenden Datum, für deine ArtNight Erfahrung aussuchen. 


Unsere KünstlerInnen zeigen dir dann in einer netten Umgebung Schritt für Schritt, wie alles funktioniert. Bei einer ArtNight handelt es sich also um ein Event, bei dem du interaktiv in Echtzeit beteiligt bist und unseren KünstlerInnen sämtliche Fragen stellen kannst. Und das Beste daran: du lernst gleichzeitig tolle neue Leute kennen und kannst dein Kunstwerk natürlich am Ende des Abends mit nach Hause nehmen. 


Für den sicheren Transport nach Hause empfehlen wir dir eine eigene Tasche mitzubringen. Aus ökologischen Gründen stellen wir keine Transporttaschen zur Verfügung.

 
Unsere Leinwände sind immer 30 × 40 cm groß und du bekommst an dem Abend alle Materialien, die du für dein eigenes Kunstwerk benötigst, von ArtNight zur Verfügung gestellt. Die Verpflegung ist dabei nicht im Preis inbegriffen.


Was ist eine ArtNight Pro / Special / Exclusiv?
Wenn du auf der Webseite eine Stadt auswählst, findest du ganz oben auf der Seite eine kurze Beschreibung der verschiedenen Event arten.

Die ArtNight Pro beinhaltet aufwändigere und kompliziertere Motive und dauert dann auch etwas länger.
Bei den Special ArtNights werden besondere Motive gemalt, die meist nur selten angeboten werden. 
Bei exklusiven ArtNights können sich nur maximal 15 Teilnehmer anmelden – es ist also ein intensiverer Kurs mit einem Fokus auf eine bestimmte Technik wie z. B. Porträtmalerei.


Diese Arten von Events sind deshalb eher für Fortgeschrittene gedacht. Aber natürlich kann gerne trotzdem jeder teilnehmen.


Wie lange dauert eine ArtNight?

Das hängt von der Art des Events ab. Die regulären ArtNights dauern 2-2,5 Stunden. Die genaue Dauer kannst du immer auf der Webseite sehen, wenn du auf das Event klickst.



Wer kann bei ArtNight mitmachen, brauche ich Vorkenntnisse?

Jeder kann an einer ArtNight teilnehmen und du brauchst überhaupt keine Vorkenntnisse! Unser(e) KünstlerIn zeigt dir Schritt für Schritt, wie du dein eigenes, persönliches Meisterwerk kreierst. 


Können wir zu zweit an einem Bild malen?

Ihr könnt sehr gerne zu zweit an einem Bild malen. Bitte beachte, dass ihr aber trotzdem beide ein Ticket benötigt!

Es ist auch möglich, das Motiv über beide Leinwände hinweg zu malen, um ein gemeinsames Bild zu kreieren, das Motiv spiegelverkehrt zu malen oder andere Farben zu verwenden.


Gibt es bei einer ArtNight Essen und Trinken?

Die meisten ArtNights finden in Restaurants oder Bars statt. Du kannst also gerne vor Ort Getränke und Essen kaufen.

Bitte beachte, dass während der ArtNight aus Platzgründen nur kleinere Teller und Gerichte möglich sind und die Verpflegung nicht im Ticketpreis inbegriffen ist.



Mit welchem Material wird gearbeitet?

Bei unseren ArtNights arbeiten wir mit Acrylfarbe von Marabu, welche auf Wasser basiert und nicht schädlich ist. Die Keilrahmen (Leinwände) haben eine Größe von 30 × 40 cm. Alle Materialien werden gestellt und du musst nichts mitbringen.

Kann ich eine größere Leinwand mitbringen?
Es nicht möglich eine größere Leinwand mitzubringen, da der Platz pro Teilnehmer genau kalkuliert ist.

Muss ich Schutzkleidung tragen?


Wir stellen dir bei ArtNight eine Schürze bereit. Du musst keine Schutzkleidung anziehen, da normalerweise keine Farbe auf deine Kleidung gelangt (das hängt jedoch von dir ab). 


Bitte beachte, dass Acrylfarbe eher schlecht aus Textilien zu entfernen ist.

Ich habe Farbe auf meine Kleidung bekommen, was tun?
Acrylfarbe lässt sich nur schwer aus Textilien entfernen. Im Idealfall muss man den Farbfleck sofort behandeln, wenn die Farbe noch feucht ist. Wenn er schon getrocknet ist, am besten den Fleck wieder anfeuchten und mit Fensterreiniger, Haarspray oder Pinselreiniger auf einem Schwamm/Lappen behandeln und wieder auswaschen. Gute Erfahrungen haben wir auch mit Spezialfleckentferner gegen Kugelschreiber-, Filzstift- und Tintenflecken gemacht!

Kann ich (m)ein Kind mitbringen?

Es liegt uns sehr am Herzen, dass alle TeilnehmerInnen einer ArtNight die Möglichkeit für einen angenehmen und unvergesslichen kreativen Abend bekommen. Wir möchten daher garantieren, dass alle TeilnehmerInnen sich durchgehend auf ihr kreatives Kunstwerk fokussieren können. Daher empfehlen wir für unsere regulären ArtNights ein Mindestalter von 10 Jahren unter der Voraussetzung, dass die Kinder in der Lage sind, sich ebenso 120 Minuten lang auf ihr Kunstwerk zu konzentrieren und ruhig daran zu arbeiten. 

Kinder zwischen 10 und 18 dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Bitte beachte, dass die begleitende Person ebenfalls ein eigenes Ticket benötigt. 


Kann ich mein Baby mit zur ArtNight nehmen?


Grundsätzlich ist es nicht möglich, ein Baby mitzubringen. 

Oftmals bietet die Location keinen Platz für einen Kinderwagen in der Nähe der Sitzplätze.


Sollte dein geplanter Babysitter absagen, kannst du bis zu 48h vor Event beginn dein Ticket in einen Gutschein umwandeln und so einfach bei einer anderen ArtNight, zum späteren Zeitpunkt, teilnehmen.


Sind die Locations barrierefrei?

Das können wir pauschal leider nicht beantworten. Wende dich dafür am besten direkt an die Location, bei der das Event stattfinden soll. Du findest die Details zur Location in der jeweiligen Übersicht des Event auf der Webseite. Mit dem Personal vor Ort kannst du dann alles besprechen. Vielleicht können sie auch entsprechende Vorkehrungen treffen, um dich zu unterstützen.