1. Gibt es einen Mindestumsatz?


Der Mindestumsatz beträgt 735€, hier sind bereits 15 Personen inklusive. Ihr dürft gerne weniger Personen sein, jedoch ändert sich der Grundpreis nicht. Jede weitere Person wird dann mit 49€ berechnet.


2. Was bringt die Kursleitung zur ArtNight mit?


Alle Materialien, die ihr für die ArtNight benötigt. Also Pinsel, Leinwand, Schürze, Farben, Tischabdeckungen, Wasserbecher für die Pinsel, Mischpaletten, Servietten.


3. Was ist in einer ArtNight enthalten?


Alle Materialien wie in 2. beschrieben und der Workshop selbst, der durch eine unserer geschulten Kursleitungen durchgeführt wird. 


4. Was muss ich im Voraus organisieren?


Du kümmerst dich um die Location. Wichtig ist, dass jede teilnehmende Person einen Sitzplatz und etwa 90cm Platz an einem Tisch hat. Wie ihr die Tische arrangiert, ist euch überlassen.

Die Kursleitung braucht einen kleinen Beistelltisch für die Materialien.

Zugang zu fließendem Wasser muss gewährleistet sein. Alternativ können auch zwei Wassereimer bereitgestellt werden. Bitte beachte auch, dass die Location ein Zeit Fenster von 4h reservieren bzw. freihalten sollte.


5. Wie lange geht die ArtNight?


Die ArtNight geht in etwa zwei Stunden. Die Kursleitung trifft eine Stunde vor Beginn ein, um alles aufzubauen und vorzubereiten. Der Abbau erfolgt auch durch die Kursleitung und dauert auch etwa eine Stunde.


6. Warum kann ich mein Wunschdatum nicht auswählen?


Wir benötigen mindestens vier Wochen Vorlaufzeit für die Planung und ggf. die Motiv Konzeption. 

Sollte dein Datum bereits näher in der Zukunft liegen, können wir eure ArtNight so kurzfristig leider nicht organisieren. 


7. Muss ich in den Farben malen, wie auf dem Motiv angegeben?


Nein, unsere Kursleitungen haben immer eine große Auswahl an Farben dabei, sodass du auch gerne deine ganz eigene Farbwahl treffen kannst. 


Bei weiteren Fragen rund um euer Event, kontaktiert uns gerne via hello@artnight.com